Mozilla Firefox: Yahoo! ersetzt Google als Standard-Suchmaschine im Browser

Mozilla Firefox: Yahoo! ersetzt Google als Standard-Suchmaschine im Browser

Mozilla ersetzt Google durch Yahoo! als Standard-Suchmaschine in Firefox. Bereits im Dezember 2014 findet die Umstellung im Browser statt, sowohl in der Desktop-Version als auch in der mobilen Ausgabe. Zunächst sind allerdings nur Nutzer in den USA betroffen.

Mozilla: Weg von einer globalen Strategie

Mozilla-Chef Chris Beard hat eine fünfjährige Partnerschaft mit Yahoo! bekanntgegeben. Google ist seit 2004 die Standard-Einstellung für Suchanfragen gewesen. Nach zehn Jahren plant Mozilla eine neue Strategie: Statt einem globalen Standard für die Suche richtet sich das Unternehmen lokal aus und will sich damit auf Auswahl und Innovation konzentrieren. Die Partnerschaften sind daher von Land zu Land unterschiedlich.Mozilla Firefox: Yahoo! ersetzt Google als Standard-Suchmaschine im Browser

Yahoo! in den USA

US-Amerikanische Nutzer erhalten Yahoo! als Standard-Suchmaschine in Mozilla Firefox. Nach wie vor lassen sich andere Anbieter wie Google, Bing, DuckDuckGo, Amazon, Wikipedia oder Twitter festlegen. Das Hinzufügen weiterer Suchmaschinen ist möglich. Yahoo! unterstützt ebenfalls die Einstellungen zur Unterdrückung der sogenannten Tracking (Do Not Track) in Firefox.Mozilla Firefox: Yahoo! ersetzt Google als Standard-Suchmaschine im BrowserMozilla Firefox: Yahoo! ersetzt Google als Standard-Suchmaschine im Browser

Internationale Einstellungen

Mozilla will international in Firefox noch mehr Suchoptionen anbieten. Insgesamt stehen in 88 verschiedenen Sprachen 61 Suchmaschinen zur Auswahl. Google bleibt nach wie vor eine davon in Firefox. Auch stellt Google weiterhin die Möglichkeit des Sicheren Surfens und Standortfunktionen zur Verfügung. Mozilla Firefox: Yahoo! ersetzt Google als Standard-Suchmaschine im Browser

In Russland wird Yandex zur Standard-Suchmaschine, in China Baidu. Für Deutschland gibt es bislang keine länderspezifische Ausnahme. Seit Firefox 33.1 stellt Mozilla aber DuckDuckGo als eine zusätzliche Auswahlmöglichkeit bereit. Mozilla sucht nach weiteren Partnern, um die Suchmöglichkeiten und Privatsphäre-Einstellungen in Firefox zu verbessern.

Quelle / Bilder: Mozilla Blog

Downloads

Mozilla Firefox für Windows herunterladen

Mozilla Firefox für Mac herunterladen

Mozilla Firefox für Android herunterladen

Passende Artikel

Firefox 33.1.1 behebt ein Problem mit Abstürzen beim Start des Browsers

Mozilla Firefox 33.1 mit Vergessen-Button und DuckDuckGo-Suche für mehr Privatsphäre

Mozilla Firefox mit Tor-Integration für anonymes Surfen und mehr Privatsphäre im Internet

Mozilla Firefox: Mehr Datenschutz mit dem kostenlosen Privacy Coach für Android

Mozilla Firefox 33.0.2 beseitigt Problem des schwarzen Bildschirms nach dem Start von Firefox

Dem Autor Jakob Straub auf Twitter und folgen.

  • Link Kopiert!
Kommentare laden
Happy Together S3 Ep.557 | LustyGrandmas 17 06 08 Red Mary Like A Hot Pie XXX 1080p MP4-KTR[N1C] | Lenovo ThinkPad L580 - 39.6 cm (15.6Zoll) - Core i5 8250U - 16 GB RAM - 512 GB SSD